S I L E N C E

Nächste SeiteArchiv

"Ich weiß, es ist nicht richtig, es wird nicht so kommen wie man es gern will.
Ich weiß, dass ich im Grunde nichts dafür tun kann, weil es so bleiben wird wie es ist.
Verdammt ich weiß, dass die Mühe sich aufmerksam zu machen, sinnlos ist, weil man mehr als ein Lächeln und einem ‘Hallo’ nicht bekommt, zumindest nicht viel mehr. Und doch besteht die Hoffnung, dass es möglicher Weise so kommen könnte, doch im nächsten Moment realisiert man, dass diese Hoffnung nichts nützt.
Es nützt nichts, aber was soll man tun? Auch, wenn man weiß, es ist alles zwecklos und nichts wird sich dem Guten wenden, gehen davon die Gefühle nicht weg. Sie bleiben bestehen.
Und es tut so weh, es tut so unglaublich weh.
Wenn du wüsstest, was gerade du mir bedeutest,…"